Teamvorstellung: Tanja Gernet


Ich bin Tanja Gernet und wohne seit 2013 mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern (6 und 10 Jahre alt) in Unterföhring. Meine jüngste Tochter ist in unserer Unterföhringer Zeit geboren. Zu diesem Zeitpunkt war ich hier nicht gut vernetzt und kannte nur Wenige. Die Große ging nicht in Unterföhring in den Kindergarten - ich vermisste die vielen Angebote der Elternzentren aus München. Mit der großen Tochter war ich zur Krabbelgruppe, zur Babymassage, zum PEKiP und zum regelmäßigen Kinderwagenschieben mit einer Mama aus dem Rückbildungskurs gegangen. All das gab es hier leider nicht. Da ich zu den Menschen gehöre, die dann einfach selbst anpacken, organisierte ich eine Kinderwagengruppe, die wöchentliche Treffen im Kistenpfennig abhielt. Schnell stießen wir hier an Grenzen. Zufällig kam ich zur Projektgruppe um Diakon Robert Stolz in der ev. Kirche, die sich mit der Idee eines Familienzentrums beschäftigten. Ziemlich schnell haben wir uns intensiv in die Materie eingearbeitet und ich die Verantwortung für das Projekt übernommen. Leider hat die ev. Kirche dann nicht die Trägerschaft für das Familienzentrum übernommen und auch die Nachbarschaftshilfe konnten wir nicht von unserem Konzept überzeugen. Daher haben wir im Juni 2019 selbst einen Trägerverein - das FamilienHaus Unterföhring e.V. gegründet, dem ich seither als 1. Vorsitzende vorstehe. Sehr schnell sind wir gewachsen, nicht nur unsere Mitgliederzahl, auch unsere Angebote wurden sehr gut angenommen. Zusammen mit Christelle Lindhauer habe ich in unzähligen ehrenamtlichen Stunden den Aufbau und die Leitung des Familienzentrums übernommen. Corona macht uns sehr deutlich, wie immens wichtig und wertvoll diese Arbeit für die vielen Familien ist, gerade wenn sie am Beginn des Familienlebens, nach der Geburt eines Kindes stehen. Vernetzung, das Kennenlernen und der Austausch mit Gleichgesinnten ist ein wichtiges Kriterium für das eigene Wohlbefinden und einen gesunden Familienverbund. Das #Familienzentrum ist mir daher ein Herzensanliegen für das ich mich mit Leidenschaft engagiere und einsetze.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen