HERZLICH WILLKOMMEN IM FAMILIENHAUS UNTERFÖHRING!

 

Unsere Gesellschaft verändert sich und unsere Lebensumstände unterscheiden sich heute deutlich von denen unserer Eltern und Großeltern. Unterföhring ist in den letzten Jahren stark angewachsen - der Zuzug an Familien ist ungebremst. Familien befinden sich in unterschiedlichen Lebenssituationen und stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Sie brauchen leicht zugängliche, wohnortnahe Unterstützung, Beratung und passende Angebote. Familienzentren bieten für Kinder, Eltern und Familien Angebote, um diese Herausforderung zum Wohle aller zu meistern. Dabei stehen sowohl Familienbildung, Freizeitgestaltung und niederschwellige Treffmöglichkeiten im Mittelpunkt.

 

Das FamilienHaus Unterföhring e.V. ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Unterföhringer Familien in sozialer Weise zu fördern und zu unterstützen. Das FamilienHaus soll ein solches FAMILIENZENTRUM für Unterföhringer Familien, eine Anlaufstelle zur Beratung sowie zu einem Ort der Begegnung werden. Zudem wollen wir die Trennung der Generationen überwinden und fördern die Gleichstellung von Mann und Frau.

Das sind die Aufgaben eines Familienzentrums:

  • Wir wollen Familien eine Orientierung bieten.

  • Wir wollen eine wohnortnahe, leicht zugängliche Anlaufstelle für alles rund ums Thema Familie sein.

  • Wir sind da und haben ein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Belange (beispielsweise Trennung, Scheidung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Probleme aufgrund Migration, Sprachbarrieren, etc.) und leiten bei Bedarf auch an die entsprechenden Beratungsstellen weiter.

  • Wir setzen uns für Partizipation von Kindern und Eltern im Sozialraum ein.

  • Wir wollen Eltern befähigen, die Entwicklungs- und Bildungsprozesse bei ihren Kindern zu unterstützen.

Ein Familienzentrum ist ein Ort in der alle Familien, egal welcher Konfession und Herkunft willkommen sind, wo man einfach hinkommen kann, Gleichgesinnte trifft, Fragen beantwortet werden, es Angebote gibt, die einem im Abenteuer Familien unterstützen.

Es ist eine Bereicherung für eine Gemeinde, denn es trägt zu einer Qualitätssteigerung in der frühkindlichen Bildung und Förderung bei und stärkt die Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe.

Im FamilienHaus sollen daher Spielgruppen, Elternkurse, Gesprächskreise, Vorträge und Beratungsangebote stattfinden. Dabei werden Familien gefördert, begleitet und beraten, um zusammen zu wachsen und zusammenzuwachsen. Damit übernimmt der Verein wichtige Aufgaben nach §16 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) im Sozialgesetzbuch (VIII).

Unser Familienbegriff ist weit gefasst und umfasst alle Konstellationen bis zur Großeltern-Generation. Bei uns sind alle willkommen und wir freuen uns über jeden, der Lust hat, mitzumachen oder unsere Angebote in Anspruch zu nehmen.

Unser Angebot steht allen Menschen offen - ihr müsst kein Vereinsmitglied sein!

Wir starten jetzt mal mit einigen Themen, vieles ist noch in der Planung und unser Angebot wird stetig ausgebaut.

 

Folgendes wollen wie Euch bieten:

  • Kontakt zu Schwangeren, Familien und Kindern

  • Begleitung zu Themen rund um die Geburt und das Elternwerden

  • Austausch zu Fragen der Erziehung und Lebensgestaltung

  • Anregungen zur Beschäftigung von Babys und Kleinkindern

  • Feste Gruppen und/oder offene Treffs

  • KursleiterInnen mit entsprechender Fachqualifikation

  • Vernetzung und Austausch mit anderen Familien

  • Vorträge zu allen möglichen Themen rund um das Thema Familie

  • die Möglichkeit, sich ehrenamtlich einzubringen

  • wir sind offen, für all Eure Ideen, lasst uns wissen, was ihr braucht

Follow Us
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Wir sind Mitglied im Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.