Online-Vortrag: Stillen, Fläschchen und was kommt dann?

Der Vortrag Einführung in die B(r)eikost behandelt die Themen '"Guter und gesunder Start" - "Welcher Brei wann?" - "Essen mit dem Löffel" - "Gläschen kaufen oder selber kochen?"
Mit LiveDemo: „Brei schnell selbst gemacht“.

 

Nach der Anmeldung erhältst Du die Zahlungsinformationen und den Link zum Online-Meeting zugesandt.

Termin: Donnerstag, 10. Dezember von 15-17 Uhr
Teilnahmegebühr: 10 €

verbindliche Anmeldung unter: info[at]corinna-schmalz.de

Referentin: Ernährungsexpertin Corinna Schmalz

Online-Vortrag: Wiedereinstieg in den Beruf


Zurück ins Berufsleben nach einer längeren Pause? Dasselbe wie vorher oder mal was ganz anderes? Oder Dein Neustart macht Dich bisher nicht glücklich? In diesem Online-Vortrag erfährst Du, wie ein beruflicher Neuanfang gelingen kann. Angefangen mit einer Anpassung des Lebenslaufs oder durch eine Anschlussqualifizierung, Weiterbildung oder sogar Umschulung. Zudem gibt Andrea Diané wertvolle Tipps für staatliche Förderung und Anlaufstellen. Die Kosten betragen 5€ und sind vorab an das FamilienHaus zu bezahlen. Nach Zahlungseingang gibt es die Zugangsdaten zum Vortrag per E-Mail.

Termin: Dienstag, 24. November, 19 Uhr
Eintritt: 5 €

verbindliche Anmeldung unter: info[at]familienhaus-unterfoehring.de

Referentin: Andrea Diané

Foto: Sonja Hein-Schnieder 

Vortrag: Elterngeld - viele Fragen, ein Abend für Antworten

Das Elterngeld wurde zum 01. Januar 2007 eingeführt und hat zum Ziel die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den ersten Lebensjahren des Kindes zu erleichtern. Durch den finanziellen Ausgleich, der durch die Betreuung des Kleinkindes entsteht, sollen die Menschen in Deutschland ermutigt werden, sich für eine Familie zu entscheiden.

 

Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz hat seitdem einige Veränderungen erfahren, die zur Vereinfachung und Beschleunigung des Verfahrens beitragen sollten, dennoch gibt es in der Praxis immer noch viele Fragen und Probleme bei der Umsetzung. Mit geschickter Planung vor der Geburt des Kindes kann das Elterngeld optimiert werden, wenn man denn
zum glücklichen Personenkreis zählt, der Elterngeld bekommen kann.


Im Laufe des Themenabends zum Elterngeld werden u.a. folgende Punkte angesprochen:

 

  • Wer hat Anspruch?

  • Macht es einen Unterschied ob ich abhängig beschäftigt oder selbständig bin?

  • Wie lange kann ich Elterngeld beziehen?

  • Wie viel erhalte ich?

  • Habe ich Einfluss auf die Höhe des Elterngeldes?

  • Einmal bewilligt, kann es wieder entzogen werden?

  • Ich erhalte Hartz IV, wird Elterngeld angerechnet?

  • BasisElterngeld und ElterngeldPlus wie kombiniere ich günstig? Kann ich später noch wechseln?

  • Was mache ich, wenn ich mit der Entscheidung der Elterngeldstelle nicht einverstanden bin?

  • Elterngeld und Corona, wie unterstützt der Gesetzgeber in dieser besonderen Zeit?

Termin: Montag, 5. Oktober 2020, 19-21 Uhr
Eintritt: 8 €

verbindliche Anmeldung unter: info[at]familienhaus-unterfoehring.de

Referentin: Sonja Hein-Schnieder
 

Referentin Sonja Hein-Schnieder ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Sozialrecht, Mediatorin und ausgebildete Eingliederungsberaterin (CDMP).
Die von ihr mitgeführte Kanzlei, Holterman & Kollegen im Herzen Münchens, ist schwerpunktmäßig im Sozialrecht tätig, wobei es immer wieder Schnittstellen zum Arbeits-, Steuer- und Familienrecht geben kann. Frau Hein-Schnieder ist u.a. spezialisiert auf das Thema “Familienleistungen im nationalen und internationalen Kontext”. Neben der anwaltlichen Vertretung von Mandanten, hält sie hierzu Vorträge bei Verbänden sowie für Anwaltskollegen.

Als Mutter von drei Kindern hat sie auch persönlich Erfahrung, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. In ihrer Freizeit ist Frau Hein-Schnieder ehrenamtlich für den Verein “Mehr Spielraum für Kinder” im Einsatz.

Follow Us
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Wir sind Mitglied im Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.

Newsletter.png